Alte Werkzeuge

Eine ganze besondere Anziehung üben schon immer alte, gebrauchte Werkzeuge auf mich aus. Ich stelle mir immer vor, dass ein Teil der Energie all der Menschen, die damit gearbeitet an diesen Stücken haften bleibt. Diese Vorstellung liebe ich. Sie impliziert auch, dass man einen Teil dieser Energie spürt, wenn man so ein Werkzeug in der Hand hält.

Wasserwage mit frisch golden lackierten Akzenten.

Wasserwage mit frisch golden lackierten Akzenten.

Hier habe ich eine besonders schöne Wasserwage erstanden und zunächst mit Leinöl aufgefrischt und die Metallteile neu golden lackiert. Außerdem habe ich in die Wasserwaage eine Nut eingelassen, welche als Ablage für einen tollen Füller dienen sollte.

Das exakt im 45 Grad Winkel verleimte Holz soll das Gesamtthema unterstreichen

Das exakt im 45 Grad Winkel verleimte Holz soll das Gesamtthema unterstreichen

Alt und neu gesellt sich gern

In unserer schnelllebigen Gesellschaft, die in erster Linie auf kurzen Genuss und auf Wegwerfen getrimmt ist, stellen alte, wieder hergerichtete Gegenstände einen schönen Kontrast zu dem uns sonst umgebenden Plastikschrott dar. Vor allem analoge Messinstrumente wie z. B. Wetterstationen oder hier die Libellen der Wasserwaage messen meist genauso präzise w,ie schon vor 20, 40 oder 60 Jahren. Natürlich sind auch meine Schreibgeräte analog, erfreuen sich aber zunehmender Beliebtheit, da es wieder mehr Leute gibt, die bewusst und genussvoll schreiben wollen.

Der große Füller in Chrom und Gold verspricht Schreibgenuss pur

Der große Füller in Chrom und Gold verspricht Schreibgenuss pur

Der Füller selbst besteht aus 3 verschiedenen Holzarten, die miteinander verleimt sind. Die Feder ist teilvergoldet und passt so zu den übrigen Metallteilen.

Die Feder hat die Standardstrichstärke M

Die Feder hat die Standardstrichstärke M

Wieder eine Verneigung vor dem Handwerk

Das fertige Stück zeigt wieder eindrucksvoll, dass die Kombination aus Altem und Neuem sehr attraktiv sein kann, das gilt genauso für Möbel, Gebäude, Fahrzeuge und so weiter. Wir sollten wieder mehr zu schätzen wissen was wir haben. Daran soll diese edle Kombination erinnern.

Dieser Füller ist weniger zum Mitnehmen sondern mehr als funktionaler Schreibtischschmuck gedacht

Dieser Füller ist weniger zum Mitnehmen sondern mehr als funktionaler Schreibtischschmuck gedacht